Arbeitsplatten

Edelstahlarbeitplatte – Vorteile und Nachteile

Du machst dir Gedanken über die Vorteile und Nachteile einer Edelstahl-Küchenarbeitsplatte? Was bisher überwiegend in Großküchen und professionellen Küchen zu Hause war, hält nun auch langsam Einzug in die Familienküchen. Edelstahlarbeitsplatten erfreuen sich immer weiter wachsender Beliebtheit. Und das aus guten Gründen!

Eine Edelstahlarbeitsplatte ist vorteilhaft für die Küchenhygiene; aber es gibt noch zahlreiche weitere Pluspunkte, die wir dir im Folgenden schildern möchten. Hier erfährst du alles Wichtige über den Werkstatt Edelstahl bei Küchenarbeitsplatten.

Herstellung und Verarbeitung

Die Herstellung der Edelstahl-Arbeitsplatte erfolgt aus rostfreien Stahl, also Edelstahl.

Bei dem sogenannten „Edelstahl 18/10“ handelt es sich um die gebräuchlichste Stahl-Verbindung. Das Material setzt sich hauptsächlich aus Eisen sowie einem geringen Anteil an Chrom und Nickel zusammen, durch den die Arbeitsplatte zahlreiche vorteilhafte Eigenheiten erhält. Andere erhältliche Legierungen sind zwar rostfrei, aber nicht gleichermaßen korrosionsfest und säurebeständig wie Edelstahl 18/10.

Wir arbeiten mit unserem Küchenpartner Franke zusammen. Dieser hat jahrelange Erfahrung in der Herstellung und Qualitätssicherung von Edelstahl-Arbeitsplatten. Weitere Infos zur Arbeitsplatte finden Sie in dem Flyer von Franke.

Wie werden Küchen Edelstahlarbeitsplatten hergestellt?

Auf einer Holz-Trägerplatte wird Edelstahlblech aufgezogen. Die Kanten werden geformt und verschweißt. Küchenarbeitsplatten aus Edelstahl gibt es in verschiedenen Stärken, wobei bereits sehr dünne Ausführungen eine hohe Stabilität aufweisen. Zudem ist es möglich, Edelstahlspülen passgenau in die Edelstahlarbeitsplatte einzuschweißen, sodass keine Übergänge vorhanden sind und alles wie aus einem Guss wirkt. So gibt es keine Ritzen, in denen sich Schmutz ansammeln kann und die Arbeitsfläche bleibt frei von möglichen Keimen.

Je nachdem wie die fertige Arbeitsplatte letztendlich aussehen soll, wird sie verschiedenen Bearbeitungsmaßnahmen unterzogen. Für ein glänzendes Ergebnis wird der Edelstahl poliert, durch Schleifen wird eine matte Optik erzielt und durch sogenanntes Glasstrahlen erhält die Oberfläche einen edlen Seidenglanz.

Vor- und Nachteile der Edelstahl-Arbeitsplatte

Das große Plus von Edelstahlarbeitsplatten ist deren pflegeleichte und hygienische OberflächeEdelstahl ist ein äußerst hygiene- und lebensmittelfreundliches Material und wird aus diesem Grund in Großküchen eingesetzt. Weder Wasser noch andere Flüssigkeiten werden aufgesaugt; Keime können nicht in die Arbeitsplatte eindringen und diese verunreinigen.

Zudem sind Edelstahlarbeitsplatten geschmacksneutral und geruchsneutral. Es ist daher völlig unbedenklich, wenn Lebensmittel mit der Edelstahloberfläche in Berührung kommen. Auch eingetrocknete Essensreste und sonstige Flecken können mit einem feuchten Tuch und gegebenenfalls etwas Haushaltsreiniger blitzschnell beseitigt werden.

Vorteile

Pflegeleicht und hygienisch dank porenloser alltagstauglicher Oberfläche

Langlebig und abriebfest

Feuchtigkeitsbeständig

Unempfindlich gegen Säuren

Hitzebeständig

Nachteile

Fingerabdrücke zeichnen sich sehr schnell ab und schon leichte Kratzer fallen auf

Sehr kratzempfindlich

Kalte und sterile Ausstrahlung

Sehr teuer

Veredelung der Oberfläche

Unser Partner Franke unterscheidet bei seinen Arbeitsplatten zwischen FineStell und PureSteel. Bei  FineSteel wird ein 1,2 mm oder 1,5 mm dicker Edelstahl mit Holz unterleimt – PureSteel ist reiner dicker Edelstahl in 6 bis 8 mm Stärke. Angeboten werden verschiedene Oberflächenveredelungen, der den Edelstahl ganz anders erscheinen lässt. Suchen Sie sich Ihre passende Veredelung aus und lassen Ihre Küchenarbeitplatte im neuen Licht erscheinen.

Folgende Oberflächenveredelungen werden angeboten – BandFinish, HandFinish, WhirlFinish, NatureFinish, CrossFinish, PealFinish, CrystalFinish und DiamondFinish.

Whirl Finish

Nature Finish

Pearl Finish

Hand Finish

Diamond Finish

Cross Finish

Crystal Finish

Band Finish

Menü