Das Gericht: Seezungenröllchen mit Garnelenfüllung

Rezept für 4 Personen

Drucken Sie sich das “Seezungenröllchen mit Garnelenfüllung” Rezept jetzt direkt aus.

Meeresfrüchte, klassisch-elegant vereint und dank Dampfgaren mit Hitze auf den Punkt gebracht.

Zutaten:

  • 4 Seezungenfilets à 80 g
  • 120 g Garnelen, geschält
  • 2 Eier
  • 1 TL Cognac
  • 2 TL Tomatenmark, doppelt konzentriert
  • 1 Schalotte
  • 50 g Sahne
  • 80 ml Weißwein
  • 30 g Butter
  • Je 1 Msp. Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig Dill

Informationen:

Schwierigkeit: schwer
Zeit: 20 Minuten
Temperatur: 180 °C
Programm: Feuchtgaren niedrig
Einschubhöhe: 2 (mittel)

Vorbereitung und Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Den Dill waschen und fein schneiden. Die Garnelen grob würfeln.
  2. Garnelen, Cognac, 1 Eiweiß, Sahne, Tomatenmark und 1 Messerspitze Salz vermischen und für 15 Minuten ins Gefrierfach stellen. Mit dem Blitz-Aufsatz der Küchenmaschine oder einem Food Processor zu einer cremigen Farce cuttern.
  3. Die Seezungenfilets putzen, auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und trocken legen. Die Seezungenfilets mit der Garnelenfüllung einrollen, dabei darauf achten, dass sich die Hautseite der Filets innen befindet.
  4. Die Fischröllchen eng in die Auflaufform setzen und mit dem Weißwein übergießen.
  5. Die Seezungenröllchen auf der Einschubebene 2 im Programm „Feuchtgaren niedrig” bei 180 °C für 20 Minuten garen.
  6. Je 2 Seezungenröllchen auf einem Teller warm stellen. Die entstandene Brühe in einem Topf aufkochen. In einer Sauteuse die Eigelbe verrühren, langsam nach und nach die heiße Brühe einlaufen lassen, Butter zufügen und cremig aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken.

Anrichten
Jedes Seezungenröllchen einzeln auf einen vorgewärmten Teller legen, mit Sauce und gedünstetem grünem Gemüse anrichten.

Menü