Das Gericht: Kartoffelgratin

Rezept für 4 Personen

Drucken Sie sich das “Kartoffelgratin” Rezept jetzt direkt aus.

Cremige Kartoffeln mit einer feinen Knoblauchnote sind immer willkommen. Mit diesem Rezept gelingen sie völlig stressfrei.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 TL Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • Muskatnuss, gerieben
  • Pfeffer, gemahlen
  • 500 ml Sahne
  • 150 g halbharter Käse, z. B. Sbrinz, gerieben

Informationen:

Schwierigkeit: leicht
Zeit: 50 Minuten
Temperatur: 170  °C
Programm: Feuchtgaren niedrig
Einschubhöhe: 3 (hoch)

Vorbereitung und Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen, in 5 mm starke Scheiben hobeln oder schneiden und in die Auflaufform schichten.
  2. Den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.
  3. Die gewürzte Sahne über die Kartoffeln gießen und mit dem geriebenen Käse gleichmäßig bestreuen.
  4. Das Kartoffelgratin auf der Einschubebene 3 im Programm „Feuchtgaren niedrig” bei 170 °C für 50 Minuten garen.

Anrichten
Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten vor dem Servieren gut in der Sauce durchschwenken.

Menü