Drucken Sie sich das “Echte Brownies aus dunkler Schokolade” Rezept jetzt direkt aus.

Rezept für 8 Personen

Genau so sollen sie schmecken. Sie können dieses Grundrezept mit Ihren Lieblingszutaten verfeinern.

Zutaten:

200 g Zartbitterschokolade
150 g Butter
3 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Rohrohrzucker (Muskovade)
1 TL Zimt
100 g Pekannüsse

Informationen:

Schwierigkeit: mittel
Zeit: 25 Minuten
Temperatur: 190 °C
Programm: Feuchtgaren niedrig
Einschubhöhe: 2 (mittel)

Vorbereitung und Zubereitung:

  1. Die Schokolade und die Butter im Wasserbad zerlassen. Die Eier verschlagen und vorsichtig unterrühren, dann den Topf vom Herd nehmen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und dem Zimt in einer Schüssel mengen. Die Pekannüsse hacken und dazugeben. Unter die Schokoladenmasse rühren, bis sich ein Teig ergibt.
  3. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auskleiden, den Teig hineingießen und gleichmäßig verstreichen.
  4. Auf der Einschubebene 2 im Programm „Feuchtgaren niedrig” bei 190 °C 25 Minuten lang backen. Dann den Gartest machen: Die Brownies sind fertig, wenn an einem Messer beim Einstechen keine Teigrückstände kleben bleiben.
  5. Abkühlen lassen.

Anrichten
In quadratische Stücke teilen und mit Himbeeren und Schlagsahne servieren.

Menü