Drucken Sie sich das “Crème Brûlée” Rezept jetzt direkt aus.

Rezept für 8 Personen

Diesen Klassiker können Sie wunderbar variieren, beispielsweise mit Lavendel, Kakao oder Zimt.

Zutaten:

7 Eigelb
100 g Zucker
200 ml Milch
300 ml Sahne
1 Vanilleschote
Brauner Zucker

Informationen:

Schwierigkeit: mittel
Zeit: 50 Minuten
Temperatur: 95 °C
Programm: Feuchtgaren hoch
Einschubhöhe: 2 (mittel)

Vorbereitung und Zubereitung:

  1. Die Eigelbe mit dem Zucker verschlagen und beiseitestellen. Die Milch und die Sahne in einen Topf gießen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Innere herauskratzen. Schote und Inneres in den Topf geben, einmal aufwallen lassen, dann 10 Minuten köcheln.
  2. Die Schote aus der Milch nehmen. Die Milchmischung portionsweise mit einem Schneebesen unter die Eigelbmasse rühren. Darauf achten, dass sich dabei möglichst wenige Bläschen bilden.
  3. Die Masse auf acht Auflaufförmchen verteilen und diese auf einen Ofenrost stellen.
  4. Auf der Einschubebene 2 im Programm „Feuchtgaren hoch” bei 95 °C 50 Minuten lang dämpfen. Etwas abkühlen lassen.

Anrichten
Mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren. Mit Gebäck und Physalis gleich servieren.

Menü