Der Küchenkorpus

Was ist der Küchenkorpus?

Küchenschränke sind ein grundlegender Bestandteil Ihrer Küche. Küchenkorpusse verleihen Ihrer Küche ihren Charme und Charakter. Immerhin entscheidet sich bei der Auswahl des passenden Küchenkorpus der Stil Ihrer Küche.

Ganz gleich, ob Landhausstil, schlicht, modern, auffallend – die Küchenschränke sind ausschlaggebend. Daher ist es wichtig, dass Sie sich genau mit diesem Teil der Küche auseinandersetzen – dabei stehen wir Ihnen natürlich zur Seite. Hier erfahren Sie, wie der Korpus aufgebaut ist, was ein Küchenschrank genau ist und aus welchen Designs Sie bei uns wählen können.

Der Küchenkorpus soll gemeinsam mit den anderen Bestandteilen Ihrer Küche ein stimmiges und für Sie angenehmes Bild ergeben. Dabei ist es wichtig, Korpusse, Griffe, Rückwände, Arbeitsplatten, Spülen, Armaturen, Fronten, die Beleuchtungstechnik und nicht zuletzt die diversen Elektrogeräte genau aufeinander abzustimmen. Aus diesem Grund können Sie Ihre Küchenschränke bei uns in fast allen Designs, Materialien und Farben erhalten.

Woraus besteht der Korpus?

Der Küchenkorpus stellt die Grundstruktur von Küchenschränken oder das Gehäuse der Elektrogeräte dar. Er ist die Grundlage Ihrer Küche. Der Korpus beziehungsweise die Küchenschränke bestehen aus diversen Teilen, die zusammen die Küchenschränke ergeben. Diese verschiedenen Elemente werden zusammengesetzt. So besteht der Korpus eines Schranks in der Küche aus zwei Seitenwänden, dem Unterboden, der Rückwand und einer Deckenplatte und ist das Grundkonstrukt aller Schränke.

Die Farben des Korpus können Sie individuell wählen. Dabei ist es möglich, dass Korpus und Front unterschiedliche Farben haben. Fronten zählen jedoch nicht zum Küchenkorpus. Die Fronten werden in Form von Türen, Schubladen oder Auszügen am Korpus befestigt. Aufgrund unseres großen Sortiments können wir Ihnen Ihren Küchenschrank in verschiedensten Designs und Farben erstellen.

Wie wird ein Küchenschrank aus dem Korpus?

Einfach gesagt entsteht jeder Küchenschrank aus einer Art Baukastensystem. Aus diesem Grund produziert der Hersteller die einzelnen Bestandteile in verschiedenen Tiefen und Höhen. Die Elemente des Küchenkorpus sind zwischen 2,8 und 20 mm dick und bestehen meist aus Spanplatten. Mit Hilfe von Dübeln und Schrauben werden dann die Seitenwände, die im Inneren für Schubladenschienen und Zwischenfächer vorgebohrt sind, die Ober-, Unter- und Rückwand zusammengesetzt.
Aber nicht nur Spanplatten werden für den Küchenkorpus verwendet. Auch MDF-Platten dienen als Grund- bzw. Trägermaterial für Ihre Küchenschränke. Diese mitteldichte Faserplatte besticht durch hohe Stabilität, ist einfach zu bearbeiten und biete eine glatten Oberfläche, die gerade bei lackierten Fronten von Vorteil ist. Bei MDF-Platten werden die Holzfasern unter Dampfdruck erhitzt, kommen in einen Zerfaserer und werden gemahlen. Der Faserstoff trocknet und wird zu Einschichtplatten gepresst
Die Span- und MDF-Platten unseres Herstellers Bauformat-Burger erfüllen die Richtlinien gemäß EPA-Vorschrift TSCA Title VI (carb2). Auf diesem Weg werden die europäischen Richtlinien der Emissionsklasse E1 eingehalten und sogar deutlich unterschritten.

Küchen Korpusfarben

Unsere Korpusfarben und Materialien

Der perfekte Küchenkorpus ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Ganz gleich, ob Ton in Ton mit den Fronten oder doch als Akzent, Sie entscheiden über Design, Farbe und Material – und wir beraten. Genauere Informationen zu allen Designs, Farben und Materialien, aus denen Sie wählen können, finden Sie in unserer Designübersicht.

Modern oder rustikal? Extravagant? Kunststoff-, Lack- oder Acrylfronten – all diese Materialien bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile in der Küche. Daher helfen wir Ihnen, das passende Design, eine geschmackvolle Farbe und ein Material zu finden, das Sie überzeugt.

Durch unseren Hersteller „Bauformat-Burger“ haben Sie die Möglichkeit aus einer großen Auswahl unterschiedlicher Küchenfronten und dem passenden Zubehör auszuwählen. Korpussen in Stein- oder Holzoptik, Acrylfronten, Kunststofffronten, Echtholzfronten, Massivholzfronten, Lackfronten, Glasfronten und mehr. Sie haben die Wahl.

Die Möglichkeiten, Materialien und Farben zu kombinieren ist nahezu unbegrenzt. Ganz gleich, ob Fronten und Seiten in gleicher Farbe oder ähnlich gehalten sind oder in starkem Kontrast zueinanderstehen, Sie haben die Wahl.

Beraten lassen

Für weitere Informationen und Tipps für die zu Ihnen am besten passenden Küchenfronten stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Gerne vereinbaren wir auch einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen. Wir freuen uns, Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumküche zu begleiten.

Menü