Die Welt der Küchenschränke

Beitrag teilen

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Bei der Vielzahl, der im Handel angebotenen Küchenschränke kann man schnell den Überblick verlieren. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick, damit Sie schon vor einem Gespräch wissen, welcher Schranktyp Ihr Favorit ist. Unterschrank, Oberschrank, Hochschrank oder Aufsatzschrank? Wir zeigen Ihnen welcher Schrank wo und wofür in der Küche benötigt wird.

Bauformat Küche Cambridge in den Farben Gelb Carbon

Bauformat Küche Cambridge in den Farben Gelb Carbon

Allgemeines zu Küchenschränken

Es gibt diverse Schranktypen mit verschiedenen Maßen. Meist sind nur die Breiten der Küchenschrankhersteller einheitlich. Welche Breiten der Küchenschränke gibt es?

  • Unterschränke: 30, 40, 45, 50, 60, 80, 90, 100 und 120cm
  • Hochschränke: 30, 40, 45, 50, und 60cm
  • Oberschränke: 30, 40, 45, 50, 60, 80, 90, 100 und 120cm

Bei einigen Herstellern gibt es auch Sondergrößen / Zwischengrößen wie 25 oder 35cm. Auf Wunsch bieten viele Hersteller auch Sonderanfertigungen an.

Küchen Unterschränke

Die Unterschränke einer Küche bilden das sogenannte Fundament einer gut geplanten Küche.

Als wichtigstes Planungselement sollten Sie die Unterschränke mit bedacht auswählen. Da Unterschränke in vielen verschiedenen Maßen mit diversen Abstufungen erhältlich sind, ist die Auswahl natürlich sehr groß. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf bzw. der Beratung Gedanken machen. Der Unterschrank hat viele Einsatzgebiete, es gibt Ihn als Auszugsschrank, Schubladenschrank, Kochstellenschrank, Spülenschrank, Regalschrank, Glastürenschrank, Jalousieschrank oder Schiebetürenschrank. Die Art des Küchenunterschranks bestimmen maßgeblich das Erscheinungsbild Ihrer neuen Küche.

Für mehr Komfort bei der Küchenarbeit sorgen praktische Schranklösungen, die Sie mit bedacht auswählen sollten.

Küchen Unterschränke - Eckschränke

80% aller Küchen sind in L-Form oder U-Form geplant, genau dort muss die Ecke möglichst gut genutzt werden.

In jeder Küche, die in L-Form oder U-Form geplant ist, gibt es Ecken, die ohne eine durchdachte Lösung ungenutzt bleiben. Genau hier kommen die Eckschränke zum Einsatz. Früher wurden diese Ecken einfach als tote Ecken bezeichnet, heutzutage haben Sie viele Möglichkeiten diesen Platz zu nutzen. Um die Ecken bestmöglich zu nutzen gibt es mittlerweile eine Reihe von Schränken. Hierzu zählt der Eckrondellschrank (Karusselschrank), Space Corner, Le-Mans Schrank, Magic Corner Schrank oder Halbrondellschrank. Auch Diagonallösungen für Spülen-, Herde- und Kochstellen-Schränke sind heutzutage planbar, sodass Ihre Ecke das zentrale Arbeitszentrum Ihrer Küche wird.

Nutzen Sie jeden Platz in Ihrer Küche, auch die Ecke kann nun optimal genutzt werden.

Küchen Hochschränke

Hochschränke bieten viel Platz und sind individuell nutzbar.

Es gibt Küchen Hochschränke in vielen verschiedenen Variationen – Auszugsschrank, Vorratsschrank, Gerätehochschrank, Diagonalschrank, Eckhochschrank, Geschirrhochschrank, Besenschrank, Glashochschrank oder Regalhochschrank. Alle Arten der Hochschränke haben Ihre Vor- und Nachteile. Der bekannteste Hochschrank ist wohl der Apothekerschrank, in dem Sie viele Gefäße verstauen können und jederzeit leicht an alles heran kommen. Die Schränke sind in unterschiedlichen Maßen erhältlich und flexibel je nach Platzangebot planbar. Wer mit der Zeit mitgeht und den Küchentrends folgt kann feststellen, dass der Hochschrank mittlerweile vielmehr als Multifunktionsschrank dient. Ein Hochschrank mit integriertem Geschirrspüler, Mikrowelle oder Backofen bzw. Dampfgarer sind keine Seltenheit mehr. Diese Art der Planung ist besonders gut für Ihre Gesundheit und Ihrer täglichen Arbeit in der Küche.

Hochschränke sind wahre Platzwunder – Sie können aber auch als Multifunktionsschrank besonders hilfreich sein.

Küchen Oberschränke

Oberschränke geben Ihrer Küche den letzten Schliff

Es gibt auch hier viele Arten von Küchen Oberschränken – Diagonal-Oberschrank, Eck-Oberschrank, Gewürz-Oberschrank, Glas-Oberschrank, Aufsatzschrank, Jalousieschrank, Schiebetürenschrank, Klapptürenschrank, Geschirrabtropschrank und Vitrinenschrank. In den meisten Küchenplanung sind Oberschränke bzw. Hängeschränke unerlässlich. Sie schaffen zusätzlich Stauraum, ohne weitere Bodenflächen zu belegen.

Effizient an die Wand montiert und in unterschiedlichen Breiten und Höhen beherberge Sie Geschirr, Gläser, Vorräte und können außerdem mit Hilfe ausgewählter Designelemente gestalterische Akzente setzen.

Ähnliche Beiträge

Menü